Schön, dass Sie den Weg auf diese Website gefunden haben! Hier finden Sie Photos, die ich auf Konzerten und Festivals gemacht habe. Aber auch Bilder von Eishockeyspielen, sowie Landschafts- und Gebäudeaufnahmen sind auf dieser Seite zu finden.
Oben finden sie die einzelnen Kategorien in denen die Bilder und Berichte einsortiert sind (Konzerte, Eishockey und Landschaftsaufnahmen). Zusätzlich noch Informationen über meine verwendete Ausrüstung, sowie geplante Besuche auf und bereits erlebte Konzerte/Festivals und andere Events.
Wenn Ihnen die Seite gefallen hat oder Sie andere Anmerkungen oder Kommentare haben, können Sie sich zum einen im Gästebuch verewigen, oder sie schreiben mir eine Mail.
Somit bleibt mir nichts weiter, als Ihnen viel Spaß auf dieser Seite zu wünschen! 

Neueste Artikel

IMAGE

Freitag, 16. November 2018

Vor ausverkauftem Haus machte zunächst die ungarische Band Firkin den Opener und die brauchten gar nicht viel machen um die Menge in Bewegung zu bringen. Die Stimmung war sofort auf dem Siedepunkt und kühlte auch während der Umbaupause nicht ab. Bei keinem Konzert habe ich bislang erlebt, dass die Menge die Songs vom Band lauthals mitsingt. Gegen 21:30 betrat Saltatio Mortis endlich die Bühne und brannte ein 2-stündiges Feuerwerk ab.

IMAGE

Montag, 05. November 2018

Der letzte Festival Tag hatte es noch einmal in sich. Es war alles dabei: Klassischer Heavy Metal, Mittelalter Rock, Symphonic Death Metal und andere. Los ging der Tag zunächst bei angenehmeren Temperaturen vor der Louder Stage.

IMAGE

Donnerstag, 11. Oktober 2018

Kommen wir zum dritten Festival Tag, dem Freitag. Es war weiterhin heiß und der Wasserverbrauch enorm. Hierzu unpassend standen jedoch fast nur Bands aus Skandinavien auf meinem Programm (immerhin 7 von 10).

IMAGE

Samstag, 03. November 2018

Ursprünglich sollte das Konzert von Salatio Mortis in der Turbinenhalle 2 stattfinden. Der Zuspruch war aber so groß, dass man den Auftritt kurzerhand in die große Turbinenhalle 1 verlegte, die im nu ausverkauft war. Dadurch entstand beim Einlass eine Schlange, die über den gesamten Parkplatz ging und die ich so noch nie dort erlebt habe. Irgendwann hatte man der Security wohl gesagt, dass man schneller kontrollieren sollte, denn ansonsten wären die letzten wohl erst gegen 23:00 in der Halle gewesen.

IMAGE

Samstag, 03. November 2018

Es war unglaublich voll und das schon auf dem Parkplatz. Somit dauerte es sehr lange beim Einlass und das Konzert der Vorband Firkin begann freundlicherweise 15 Minuten später als geplant. Ich wusste zunächst gar nicht, dass es eine Vorband geben sollte, denn sowohl im Internet als auch auf meinem Ticket stand davon nichts. Was dann aber gezeigt wurde war wirklich faszinierend.

IMAGE

Sonntag, 05. August 2018

Auch in diesem Jahr war es wieder eine im Mittelalter Metal angesiedelte Band die das Licht auf dem Wacken Open Air ausmachen durfte. In Extremo waren mangels neuem Material immer noch mit ihrem 2016 schon erschienenen Album „Quid Pro Quo“ unterwegs und sorgten noch einmal richtig für Stimmung.

IMAGE

Sonntag, 22. Dezember 2013

Es hieß früh aufstehen, denn bereits um 5:30 mussten sich mehr als 500 Krefeld Pinguin Anhänger am Krefelder Hauptbahnhof versammeln um gegen 6:00 die lange Reise gen Straubing zu starten. Dies wurde aber gerne in Kauf genommen und so war die Stimmung bereits auf dem Hinweg hervorragend.

IMAGE

Sonntag, 20. Januar 2013

Bereits am Samstag sehr früh morgens ging es mit dem Bus von Krefeld aus los in die Hansestadt um sich zunächst den Ort mit seinen Sehenswürdigkeiten anzuschauen und am Sonntag dann in die O2 World zu kommen und möglichst die drei Punkte mitzunehmen. Da Servus TV das Spiel live im TV übertrug verlagerte sich das erste Bully zunächst um eine Stunde nach hinten. Dafür wurde aber freundlicherweise die Choreographie zum Motto der Fahrt "Ballermann 6-unddreissig" gezeigt. Hierzu waren viele in Shorts und T-Shirt ins Stadion gekommen (wovor ich meinen Hut ziehe, denn es war unglaublich kalt draußen).

IMAGE

Freitag, 09. März 2012

Das Spiel war relativ kurzfristig angekündigt worden und so fanden auch "nur" 513 Fans den Weg in die Nordhorner Eissporthalle. Für die Ritter sollte es der erste echte Test gegen einen ebenbürtigen oder sogar stärkeren Gegner sein, denn kein geringerer als der amtierende Meister der niederländischen 2. Liga, die Romijnders Devils aus Nimwegen waren zu Gast.

IMAGE

Donnerstag, 19. November 2015

Unsere Rundreise führte uns in das im Aufbruch befindliche Kuba. Jeden Tag wurde eine gewisse Strecke per Fahrrad zurück gelegt (2-5 Std. pro Tag bei denen zwischen 30km und 60km zurück gelegt wurden). Der Rest wurde dann im Begleitfahrzeug absolviert. Anders wäre es auch nicht möglich gewesen an einigen Tagen Strecken von bis zu 180km zu überbrücken.

IMAGE

Mittwoch, 08. Juli 2015

Der Sommerurlaub ging in das architektonisch sehr interessante Barcelona. Die lebhafte Metropole Spaniens ist durchweg vom Schaffen Antoni Gaudis geprägt. An allen Ecken der Stadt begegnen einem seine Bauten. Egal ob es die Sagrada Familia, La Pedrera oder der Park Güell ist.

IMAGE

Donnerstag, 28. Mai 2015

Da ich noch nie im Zoo in Emmen war und vergünstigte Karten bekommen konnte habe ich dies spontan für einen Besuch genutzt. Unten findet man einige Impressionen aus einem der ältesten Zoos der Niederlande.