Sprache auswählen

Saltatio Mortis Artikel

Vor und nach Corona

Es ist jetzt eine ganze Zeit her, seit es ein Lebenszeichen von mir gab. Viele Dinge machten die Zeit für so knapp, das ich nicht dazu kam neue Artikel zu schreiben und Bilder hoch zu laden. Jetzt geht es aber wieder los.
Zunächst gibt es einen aktuellen Homepage Unterbau und auch die Webseite hat ein zartes Facelift bekommen.
Inhaltsmäßig wurden die Band-/Konzertlisten und auch das Equipment aktualisiert.
Hier dann also die ersten "aktuellen" Berichte: Bevor unter Corona die Konzert- und Festivalszene zum erliegen kam war ich 2019 auf dem Konzert der Band, die ich als letzte auf der Liste der Bands hatte, die ich unbedingt mal live sehen wollte. Metallica traten in Mannheim auf dem Maimarktgeläde auf und hatten als Unterstützung noch Bokassa und Ghost mit im Gepäck. Nachdem die Vorbands in gleißender Sonne schon richtig Lust auf den Mainact gemacht hatten (einheizen brauchten sie bei den Temperaturen auch nicht), lieferte Metallica dann als es langsam dunkel wurde vor einer imposanten Bühnenkonstruktion richtig ab.
Ein weiters Konzert habe ich vor der Coronaunterbrechung noch gesehen (John Diva And The Rockets Of Love), aber das wird später noch veröffentlicht.
Als zweites habe ich dann das erste Konzert nach der Coronaunterbrechung: Saltatio Mortis hatte im Jahr 2020 ihr 20. Jubiläum. Auf Grund zweier Auflagenbedingter Verschiebungen wurde der Auftritt erst 2022 und auch nicht in Köln, sondern im Amphitheater Gelsenkirchen nachgeholt. Der aber mit viel Energie, guter Laune auf und vor Bühne sowie jeder Menge Pyrotechnik.

Artikel:

25.08.2019 Bokassa
25.08.2019 Ghost
25.08.2019 Metallica
24.09.2022 Saltatio Mortis

Weitere Neuigkeiten

  • Sancta Terra Intro
  • Within Temptation Intro
  • Epica Intro
  • Dead By April Intro
  • GEC Ritter Nordhorn - Romijnder Devils Nimwegen Intro