Children Of Bodom Artikel

03.08.2018 Children Of Bodom

Wacken Open Air XXIX

Wacken (Deutschland)

(Pentax K-5 mit Sigma AF 70-200mm 2.8 EX DC APO HSM II)

Nach den ruhigeren Klängen mit Schandmaul nun wieder zu amtlichem Metal. Wieder einmal ließ ich es mir nicht nehmen die Finnen von Children Of Bodom zu besuchen und die waren wie gewohnt mächtig in Spiellaune und zeigten, dass sie zu Recht mal wieder einer der Mainacts waren.
Die Jungs um Frontmann Alex Laiho fackelten deshalb auch gar nicht lange und feuerten mit „Are You Dead Yet?“ gleich mal die erste amtliche Breitseite in die Menge. Charakteristisch für Children Of Bodom ist das Wechselspiel zwischen Alex flinken Fingern auf der Gitarre und den flinken Fingern von Keyboarder Janne Viljami Wirman. Von diesen Duellen und Zusammenspielen durften einige bewundert werden. Wirman hatte zwischenzeitlich immer wieder genug Pausen um entweder die Menge auf dem heiligen Acker zu filmen oder sich ein neues Getränk zu organisieren. Aber auch die anderen Bandmitglieder konnten voll überzeugen und sorgten ebenfalls dafür, dass sich in der Menge immer wieder Pits öffneten, lauthals mitgesungen wurde und immer wieder die Arme in der Luft waren.
Im Hintergrund der Bühne war ein riesiger Hate Crew Deathroll Banner zu sehen und dementsprechend durfte selbiges Lied vom gleichnamigen Album natürlich nicht fehlen. Aber auch sonst hangelte man sich von Klassiker zu Klassiker. Egal ob es „Needled 24/7“ oder „Hate Me!“ vom erfolgreichen Album „Follow The Reaper“ war. Leider mussten Sie, genau wie beim letzten Auftritt auf dem Wacken 2014 welchen ich gesehen hatte, wieder am frühen Abend bei untergehender Sonne ran. So blieben die tollen Lichteffekte vollends auf der Strecke. Machte aber gar nichts, denn der tolle Sound war ohnehin viel wichtiger. Wer auf Melodic Death Metal mit Flitzefinger Solos steht sollte auf jeden Fall den Jungs aus Finnland mal einen Besuch abstatten, wenn Sie in der Nähe sind. Es lohnt sich!

Setlist:

  • Are You Dead Yet?
  • In Your Face
  • I Worship Chaos
  • Blooddrunk
  • Angels Don’t Kill
  • Needled 24/7
  • Hate Me!
  • Everytime I Die
  • Downfall
  • Hate Crew Deathroll
  • Towards Dead End

 

Weblinks:

Karte:

Bilder: